Quarantäne-Ausnahmen

Corona: Briten besorgt über „UEFA-Variante“

Ausland
21.06.2021 20:51

Abgeordnete des britischen Oberhauses haben sich am Montag besorgt über mögliche Ausnahmeregelungen für ausländische Besucher der Fußball-EM-Spiele in London geäußert. Die Zeitung „Telegraph“ hatte berichtet, dass für das Finale, das am 11. Juli im Wembley-Stadion stattfindet, etwa 2500 Medienschaffende und VIP-Gäste von der zehntägigen Corona-Quarantäne ausgenommen sein könnten.

Oberhaus-Mitglied Baroness Kishwer Falkner kritisierte, man riskiere mit solchen Ausnahmen einen Anstieg der Corona-Fälle und damit neue Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Die britische Regierung habe schon zugelassen, dass sich die zuerst in Indien entdeckte Delta-Variante des Coronavirus in Großbritannien ausgebreitet habe.

England-Fans beim Public Viewing des Spiels gegen Schottland am Trafalgar Square in London (Bild: AP)
England-Fans beim Public Viewing des Spiels gegen Schottland am Trafalgar Square in London

Ausnahmen fördern „UEFA-Variante“
„Das Volk sorgt sich zu Recht, dass ihr Recht auf Leben und Lebensgrundlagen schon wieder auf dem Spiel steht, weil wir möglicherweise eine - sollen wir es so nennen - UEFA-Variante importieren, wenn diese Ausnahmen durchkommen“, meinte Falkner.

Endgültige Entscheidung noch nicht gefallen
Die zuständige Staatssekretärin Baroness Diana Barran sagte im House of Lords, eine endgültige Entscheidung sei noch nicht gefallen. Barran betonte außerdem, dass VIP-Gäste oder Journalisten nicht von den Corona-Bestimmungen ausgenommen wären, sondern strengen Regeln sowie strikter Testpflicht unterlägen und die Quarantäne nur unterbrechen dürften, um offiziellen Anlässen beizuwohnen.

Schottische Fans während des Spiels gegen England im Londoner Wembley-Stadion (Bild: AFP)
Schottische Fans während des Spiels gegen England im Londoner Wembley-Stadion

Sämtliche verbleibenden EM-Teilnehmerländer befinden sich nach Einstufung der britischen Regierung derzeit auf der sogenannten Amber List, das heißt, dass sich Einreisende aus diesen Ländern nach ihrer Ankunft in Großbritannien zunächst zehn Tage isolieren und außerdem zwei kostenpflichtige Corona-Tests buchen müssen.

Die Fußball-Teams sind von dieser Regelung ausgenommen. Österreich trifft am Samstag im Wembley-Stadion von London im Achtelfinale auf Italien.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Kostenlose Spiele