Feuerwehr löschte

Küchenbrand in Vösendorf fordert Verletzte

Zu einem Küchenbrand wurden die Florianis gestern Abend in Vösendorf, Bezirk Mödling (NÖ), gerufen. Dank des raschen Einsatzes der Kameraden konnte eine Ausbreitung des Feuers verhindert werden.

Gegen 20.45 Uhr heulten in Vösendorf die Feuerwehrsirenen - ein Brand in einer Küche war gemeldet worden. Innerhalb weniger Minuten rückten 20 Kameraden in drei Fahrzeugen aus. Glücklicherweise befand sich der Einsatzort nur wenige hundert Meter vom Feuerwehrhaus entfernt, sodass die Helfer rasch vor Ort waren. Parallel wurden auch der Notarzt aus Mödling sowie ein Rettungsfahrzeug des Roten Kreuzes alarmiert.

Feuer rasch unter Kontrolle
„Ein Schneidebrett auf dem Herd hatte Feuer gefangen. Wir konnten den Brand rasch löschen“, schildert der Einsatzleiter im Gespräch miit der „Krone“.

Die Bewohnerin der betroffenen Wohnung mussten dennoch mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung vom Rettungsteam medizinisch versorgt werden.

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 05. August 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
15° / 18°
starker Regen
14° / 19°
starker Regen
16° / 20°
starke Regenschauer
16° / 21°
starker Regen
14° / 16°
starker Regen