In Klagenfurt

Ursache noch unklar: Kellerabteile fingen Feuer

Kärnten
14.06.2021 06:06

Am Sonntag, kurz vor Mitternacht, kam es in zwei Kellerabteilen eines Mehrparteienhauses in Klagenfurt aus bisher unbekannter Ursache zu einem Brand.

Durch das rasche Eingreifen der Berufsfeuerwehr Klagenfurt konnte der Brand binnen kürzester Zeit gelöscht werden. Die im Mehrparteienhaus wohnenden Mieter wurden vorsorglich aufgefordert ihre Wohnungen zu verlassen. Die Berufsfeuerwehr belüftete anschließend die gesamten Räumlichkeiten. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. Die Erhebungen zur Feststellung der Brandursache werden heute fortgesetzt.

Dorian Wiedergut
Dorian Wiedergut
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

krone.tv



Kostenlose Spiele