11.06.2021 20:00 |

Grandiose Bilder

Neue Seilschaft übers „Joch“ zeigt Historisches

Die bewegte Geschichte der kürzesten Verbindung vom Lechtal nach Imst reicht Jahrhunderte zurück. Die unglaublichen Episoden des Hahntennjoch sind nun in zwei Sonderausstellungen zu sehen.

Das „Joch“, wie die Einheimischen das Hahntennjoch salopp nennen, brachte immer schon auf kürzestem Wege Menschen zusammen – die Außerferner und die Inntaler. Früher mit einem mehrstündigen Fußmarsch - auch im Winter - , jetzt mit einer halbstündigen Auto- oder Motorradfahrt. Dazwischen liegen Jahrhunderte einer unglaublichen Entwicklung. Das „Joch“ könnte viel erzählen. Auch über den Meilenstein schlechthin: des abenteuerlichen Baues der Bergstraße über die Lechtaler Alpen von Imst nach Elmen, die 1969 feierlich eröffnet wurde.


Dieser Straßenbau mit aus heutiger Sicht unfassbaren Mitteln ist Teil einer sehenswerten Sonderausstellung, die allerdings wesentlich mehr Facetten zu bieten hat. Dazu sammelten die Lechtaler historische Quellen „ihrer“ Seite und die Imster eben auch die „ihrer“. Das Resultat ist eine Gemeinschaftsproduktion im Sinne des Verbindenden: Die Ausstellung „Naturweg – Kulturweg – Rennstrecke“ ist ab Freitag, 11. Juni (Tag der offenen Tür 14 - 19 Uhr) bis Oktober sowohl im Imster Museum im Ballhaus, als auch in der „Wunderkammer“ in Elbigenalp zu sehen.

Unzählige historische Fotografien, Texte, Werkzeuge und Filme dokumentieren die Metamorphose vom einst gefürchteten Winterübergang zur Motorradstrecke. 

Hubert Daum
Hubert Daum
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Donnerstag, 24. Juni 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
16° / 30°
einzelne Regenschauer
11° / 27°
einzelne Regenschauer
13° / 27°
einzelne Regenschauer
12° / 28°
einzelne Regenschauer
14° / 28°
einzelne Regenschauer