06.06.2021 13:54 |

Kündigungen möglich

AK: Impf-Prämien in Betrieben rechtlich in Ordnung

Laut Angaben der Arbeiterkammer (AK) ist es rechtlich in Ordnung, wenn Arbeitgeber Mitarbeitern, die sich gegen das Coronavirus impfen lassen, betriebliche Prämien zahlen. Rechtlich kenne er keinen Paragrafen, der eine solche Maßnahme verbiete, sagte AK-Jurist Philipp Brokes am Sonntag gegenüber dem ORF.

Es liege auch keine Diskriminierung nach dem Gleichbehandlungsgesetz vor, wenn Mitarbeiter, die sich nicht impfen lassen, keine Prämie erhalten würden - weil „der Impfstatus de facto keine Weltanschauung“ sei, erläuterte Brokes im Ö1-„Journal um acht“.

Kündigung Nicht-Geimpfter rechtlich möglich
Auch eine Kündigung eines nicht geimpften Mitarbeiters sei rechtlich in Ordnung, sagte Brokes. Die Regel werde es nicht sein, aber es werde solche Fälle geben, die er in diesem Zusammenhang für „menschlich völlig verwerflich“ halte. Aber rein rechtlich würden solche Kündigungen vor Gericht standhalten, so der AK-Jurist.

Ein ausdrückliches Fragerecht des Arbeitgebers ist laut AK gesetzlich nicht verankert. Ob Arbeitnehmer Fragen zur Impfung und damit zur ihrem Gesundheitsstatus beantworten müssen, hänge von der konkreten Gefahrenquelle der jeweiligen Berufsgruppe und damit vom konkreten Interesse des Arbeitgebers an diesen Informationen ab. „Das Ergebnis einer solchen Interessensabwägung wird bei Gesundheits- und Pflegeberufen wohl anders ausfallen als etwa bei Büroangestellten oder Fernfahrern“, heißt es auf der AK-Website.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 20. Juni 2021
Wetter Symbol