23.05.2021 10:15 |

Neue Farbe hellgrün?

Corona-Ampel könnte bald fünfte Farbe bekommen

Die Corona-Ampel könnte schon bald noch bunter werden. Denn es gibt Überlegungen, zu den bestehenden vier Farben eine fünfte hinzuzufügen. Zudem sollen die Fallzahlen und das Systemrisiko besser verschmolzen werden. Die entsprechenden Pläne im Gesundheitsministerium wurden in der Sitzung der Ampel-Kommission seitens der Länder zuletzt durchaus wohlwollend kommentiert.

Derzeit wird die Farbenpalette der Ampel gut genutzt. Niederösterreich und das Burgenland sind gelb, was mittleres Risiko bedeutet, Vorarlberg ist in der „sehr hohen“ Risikozone „Rot“ eingeordnet, die übrigen Länder liegen dazwischen auf „Orange“, was hohes Risiko meint. Einzig „grün“ darf sich noch kein Bundesland nennen.

Werden Kriterien für niedrigste Stufe gesenkt?
Das dürfte auch in Zukunft nicht einfacher werden. Denn die Kriterien für diese niedrigste Stufe könnten auf bis zu fünf Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner gesenkt werden. Bis zum Wert 25 käme dann die neue Farbe zum Einsatz. Genannt wird vorerst keine, in einem Vorschlagspapier ist diese Zone in der Grafik hellgrün gefärbt.

3 Kategorien: Kritisch, kontrolliert und vernachlässigbar
Allerdings soll das reine Verbreitungsrisiko um ein Kriterium der Beherrschbarkeit ergänzt werden. Damit soll dargestellt werden, inwieweit das Fallgeschehen auch schwierige Situationen in den Spitälern erzeugt. Überlegt werden dafür drei Kategorien - kritisch, kontrolliert und vernachlässigbar.

Freilich fix ist diese Systemumstellung nicht, vorerst handelt es sich nur um eine Diskussionsgrundlage. Wenn überhaupt, werden die neuen Regeln wohl erst im Herbst wirksam.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 23. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)