22.05.2021 10:21 |

Pilotprojekt geglückt

London: Positive Bilanz nach Events mit Zuschauern

Die britischen Behörden wollten mit einer Reihe von Großevents mit Zuschauern im ganzen Land herausfinden, ob es dabei zu gehäuften Ansteckungsfällen mit dem Coronavirus kommt. Nun ist das Pilotprojekt abgeschlossen, mit einer äußerst positiven Bilanz. Denn von insgesamt 60.000 Teilnehmern, infizierten sich nur 15 mit SARS-CoV-2, teilte das Gesundheitsministerium am Freitag in London mit.

Um im Sommer wieder Massenveranstaltungen zulassen zu können, hatte die Regierung im Mai neun Veranstaltungen mit größeren Teilnehmerzahlen genehmigt - ohne Abstandsregeln und Maskenpflicht. Einzige Bedingung war der Nachweis eines negativen Corona-Tests vor dem Eintritt.

Teilnehmer mussten danach zum PCR-Test
Zu den Pilotprojekten zählten drei Fußballspiele im Wembley-Stadion mit insgesamt 21.000 Fans, die Verleihung der Brit-Awards in der Londoner O2-Arena mit 4000 Gästen, die Snooker-WM in Sheffield sowie mehrere Veranstaltungen in Liverpool, darunter eine Rave-Party mit 3000 Teilnehmern. Anschließend mussten alle Teilnehmer erneut einen PCR-Test vornehmen. Die Zahl der Infizierten entsprach laut den Behörden in etwa der derzeitigen Infektionsrate von 22 pro 100.000 Menschen im Land.

Ein Sprecher des Gesundheitsministeriums sprach von einem „weltweit führenden Projekt“ mit dem Ziel, Großveranstaltungen künftig so sicher wie möglich zu gestalten. Dabei sei auch sichergestellt worden, dass jeder positive Test zurückverfolgt wurde.

Lockerungen nach erfolgreicher Impfkampagne
Großbritannien war lange Zeit eines der am stärkten von der Pandemie betroffenen Länder in Europa. Dank einer erfolgreichen Impfkampagne konnten die Behörden die Ansteckungen seit Dezember jedoch deutlich eindämmen. Inzwischen hat die Regierung zahlreiche Corona-Maßnahmen wieder gelockert.

Nach den bisherigen Plänen sollen die übrigen Einschränkungen des öffentlichen Lebens am 21. Juni aufgehoben werden.

Martin Grob
Martin Grob
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).