19.05.2021 09:00 |

Guides in Villach

Zwangspause vorbei: Stadtführer sind unterwegs

„Was uns Straßennamen erzählen“, kann man bei der ersten Stadtführung nach sieben Monaten coronabedingter Pause in Villach erfahren.

„Wir haben die Zeit der Schließung genutzt und neue Themenführungen entwickelt“, sagt Stadtführerin Gerlinde Klammer-Minichberger.

Bettgeschichten, Genussstadt, Drau sind interessante Themen. Die Führungen sind im Programm der Erlebnis-Card und somit auch heuer kostenlos. Stadtchef Günther Albel: „Die Guides sind weit über die Grenzen hinaus wichtige Botschafter unserer Stadt.“

Alle Infos unter www.visitvillach.at

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 16. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adob.com, Krone KREATIV)