14.05.2021 12:52 |

Gefahr im Burgenland

Pilz lässt Eschen absterben und einfach umfallen

Im Bereich des Truppenübungsplatzes Bruckneudorf im Burgenland finden derzeit Schlägerungsarbeiten statt. Der Grund: das Eschensterben, das seit einigen Jahren vermehrt vorkommt. Dabei befällt ein Pilz die Bäume und zerstört die Wurzeln. Auch wenn die Krone schön grün ist, kann sich der Baum nicht mehr in der Erde halten und fällt einfach um.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Die Gefahr, die von diesen Bäumen ausgeht, ist enorm“, erläutert der Kommandant des Truppenübungsplatzes, Oberstleutnant Markus Ziegler. „Bei dem Sturm in der Vorwoche sind riesige Bäume einfach gekippt. Nicht auszudenken, wenn da gerade eine Übung in der Nähe ist oder Spaziergänger vorbeigehen.“

Obwohl die Bäume Blätter tragen und für einen Laien gesund aussehen, fallen sie ohne Vorzeichen um. Auch überalterte Bäume, teilweise mit einem Stammdurchmesser von mehr als einem Meter, sind beim letzten Sturm umgestürzt.

Für Wegesicherheit zuständig
Der Truppenübungsplatz ist auch für die Wegesicherung der Wanderwege zuständig. „Deshalb müssen innerhalb eines Abstandes von etwa 40 Metern zu diesen Wegen alle Bäume gefällt werden, die die Wanderer gefährden würden“, so der Kommandant.

Er erklärt außerdem, dass kein Baum gefällt würde, wäre es nicht nötig. An einigen Stellen werden im Rahmen von Alleen entsprechend viele Bäume nachgesetzt.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 08. August 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
17° / 21°
leichter Regen
19° / 23°
bedeckt
17° / 20°
leichter Regen
16° / 21°
Regen
18° / 21°
leichter Regen
(Bild: Krone KREATIV)