Abwarten ist Devise

WM-Quali in Afrika wegen Corona verschoben!

Die für Juni geplanten afrikanischen Qualifikationsspiele für die Fußball-WM 2022 in Katar sind wegen der Coronavirus-Pandemie verschoben worden!

Die Spiele sollen nun im September, Oktober und November 2021 sowie im März 2022 ausgetragen werden. Alle 54 der FIFA angeschlossenen nationalen Verbände des afrikanischen Verbandes CAF nehmen an der Qualifikation teil, wobei fünf Plätze für das WM-Turnier zur Verfügung stehen.

„Die FIFA kann bestätigen, dass in Zusammenarbeit mit der CAF und unter Berücksichtigung der aktuellen Beeinträchtigungen durch die Covid-19-Pandemie sowie der Notwendigkeit, optimale Spielbedingungen für alle Teams zu gewährleisten, entschieden wurde, die afrikanischen Qualifikationsspiele zu verschieben“, hieß es in einer Erklärung.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 24. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten