29.04.2021 10:33 |

Kages zieht Bilanz

Schon 4.399 Steirer wegen Corona im Spital

Exakt 4.399 Steirer waren seit März 2020 aufgrund einer Corona-Infektionen in den steirischen Krankenhäusern. Spitalsbetreiber Kages zog nun Bilanz: „Unsere Mitarbeiter sind die Helden der Pandemie!“

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die Hauptlast der Covid infizierten Patienten trug mit Abstand das LKH Graz II mit rund 1.100 Hospitalisierten - danach folgen das LKH Hochsteiermark (560) sowie das LKH Murtal und das LKH-Univ. Klinikum Graz (jeweils 430). Knapp ein Drittel der Corona-Kranken in den steirischen Spitälern war zwischen 80 und 89 Jahre alt - ein Viertel zwischen 70 und 79. 

Drei Viertel mit Vorerkrankung
„Jedenfalls wird aus diesen Zahlen klar, dass die Pandemie für unser Unternehmen eine deutliche Mehrbelastung darstellt. In erster Linie natürlich für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf den Intensivstationen und in den Isolierzimmern aber natürlich auch darüber hinaus", stellen die Kages-Vorstände Karlheinz Tscheliessnigg und Ernst Fartek MBA klar. Rund drei Viertel der steirischen Covid-Patienten litten an einer Vorerkrankung wie Adipositas, Bluthochdruck, Diabetes und/oder Herzschwäche. Exakt 568 Menschen mussten auf einer Intensiv-Station behandelt werden. 

Dank des Landes
„Von Anfang an leisteten hier die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der KAGes Herausragendes und hielten in der Versorgung von COVID-Patientinnen und Patienten der Steiermark den Rücken frei“, ist Gesundheitslandesrätin Juliane Bogner-Strauß (ÖVP) überzeugt und will daher „auch unsere steirischen Spitalsmitarbeiterinnen und Spitalsmitarbeiter als Heldinnen und Helden der Pandemie vor den Vorhang zu holen und ihnen den ausdrücklichen Dank des Landes auszusprechen!“

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 27. Jänner 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-2° / 5°
stark bewölkt
-3° / 5°
stark bewölkt
-3° / 4°
stark bewölkt
1° / 5°
wolkig
-3° / 4°
wolkig
(Bild: Krone KREATIV)