26.04.2021 16:45 |

Aufstieg fertig

Fische kommen nun von der Salzach in den Gersbach

Im oberen Abschnitt des Gersbachs an der Bürglsteinstraße wurden bereits vor einigen Jahren ökologische Aufwertungsmaßnahmen gesetzt. Nun wurde auch die Renaturierung der Mündungsstrecke in die Salzach abgeschlossen: Die Aufweitung des Zuflusses in die Salzach und eine Fischaufstiegstreppe erlauben es den Tieren nun von der Salzach in den Gersbach zu gelangen. Vor allem bei Hochwasser in der Salzach wird damit ein Rückzugsgebiet für Fische geschaffen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Über zwei Tonnen Gestein wurden bewegt und am Salzachufer zur Mündung hin neu platziert. Beim Gersbach, der von der Peter-Pfenninger-Stiftung vor allem für die Ansiedlung von Bachforellen genutzt wird, wurde die Mündung des Baches um einige Meter nach Norden verlagert. Gesetzte Steine und kleine Zwischenbecken ermöglichen den Fischen dort nun in den höher gelegenen Gersbach zu schwimmen.

In weiterer Folge ist im Bereich des Borromäums noch eine Öffnung des dort unterirdisch verlaufenden Bachlaufs vorgesehen. Die Kosten für das Renaturierungsprojekt an der Salzach wurden mit rund 180.000 Euro veranschlagt.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 22. Jänner 2022
Wetter Symbol