Serie A

Milans Titeltraum mit 1:2 gegen Sassuolo zerstoben

Der AC Milan muss den Kampf um die italienische Fußball-Meisterschaft wohl endgültig ad acta legen! Der Tabellenzweite der Serie A verlor am Mittwochabend zu Hause gegen Sassuolo mit 1:2 (1:0) und kassierte damit zugleich einen Rückschlag mit Blick auf die Qualifikation für die Champions League. Inter Mailand gelang es damit trotz eines mageren 1:1 (1:1) im Abendspiel gegen Spezia, die Führung auf den Stadtrivalen auf nun zehn Zähler auszubauen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Hakan Calhanoglu hatte Milan, das wieder auf den gesperrten Zlatan Ibrahimovic verzichten musste, in der 30. Minute in Führung gebracht, doch Giacomo Raspadori (76., 83.) drehte mit einem Doppelschlag die Partie zugunsten des Tabellenachten.

Inter gab danach ebenfalls Punkte ab. Ivan Perisic (39.) glich die Führung von Spezia aus, in der zweiten Spielhälfte fiel kein Treffer mehr. Milan könnte am Donnerstag von Atalanta Bergamo auf den dritten Platz verdrängt werden. Dort rangiert vorerst Juventus Turin dank eines 3:1 gegen Parma.

Die Spiele der 32. Runde:
Dienstag
Hellas Verona - ACF Fiorentina 1:2 (0:1)

Mittwoch
AC Milan - US Sassuolo 1:2 (1:0)
Genoa - Benevento 2:2 (2:2)
Udinese - Cagliari 0:1 (0:0)
Spezia Calcio - Inter Mailand 1:1 (1:1)
Juventus Turin - Parma Calcio 3:1 (1:1)
Crotone - Sampdoria Genua 0:1 (0:0)
Bologna - Torino 1:1 (1:0)

Donnerstag
AS Roma - Atalanta Bergamo (18.30 Uhr)
SSC Napoli - Lazio Rom (20.45 Uhr)

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 03. Oktober 2022
Wetter Symbol