Räuber untergetaucht

Nach Banküberfall im Innviertel keine heiße Spur

Wer kennt diesen Mann? Mit einem Messer bewaffnet überfiel der Täter ganz in schwarz am Freitagnachmittag die Raiba-Filiale in St. Pantaleon. Der Räuber konnte untertauchen. Auch ein weiterer Krimineller ist nach einem Linzer Coup noch auf der Flucht.

Der Messer-Mann war rund 1,80 Meter groß, trug einen schwarzen Pulli und graue Jeans und war mit einer schwarzen Kappe und schwarzer FFP2-Maske vermummt. Er bedrohte eine Bankangestellte (52) ,sprach Dialekt. Nach dem Coup flüchtete er mit einem silberfarbenen Mercedes A-Klasse. Laut Zeugen hatte er einen auffälligen Feuerwehraufkleber auf der Seitenscheibe der Fahrerseite. Das Landeskriminalamt ersucht um Hinweise beim Dauerdienst 059-133/40 33 33.

Auch Linzer Täter ist noch nicht gefasst
Zu Fuß war ein Bankräuber entkommen, der am 17. März die Filiale der DenizBank am Linzer Graben überfallen hatte. Er wird in der Slowakei vermutet.

Vierter Coup heuer
Der Coup in St. Pantaleon war heuer bereits der vierte Banküberfall in OÖ. Die beiden Taten im Februar sind geklärt. Den Überfall auf eine Raiffeisen-Filiale am 15. Februar in Leonding soll ein Syrer (42) aus Linz begangen haben, ihn verriet die Hose, die er bei der Tat trug. Und in Rainbach/Innkreis soll nur eine Woche später ein Schärdinger (32) die dortige Raiba überfallen haben.

Christoph Gantner
Christoph Gantner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 10. Mai 2021
Wetter Symbol