16.04.2021 12:00 |

Fit, fitter, Herzog

„Ich fühle mich so gut wie noch nie“

Warum für Lukas Herzog trotz verpasster Meisterschaft die abgelaufene Saison eine seiner wichtigsten sein kann.

Die Vorbereitung lief noch, da war für Lukas Herzog die Eishockeyliga-Saison 2020/21 auch schon wieder vorbei. Hartnäckige Hüftprobleme machten beim 28-jährigen Eisbullen-Torhüter eine Operation unumgänglich.

Das war Anfang Oktober.

Sechs Monate später strahlt der Zeller: Ich fühle mich so gut wie noch nie!“ Die Hüfte hält bombig. „Bereits nach vier Monaten ging es aufs Eis zurück, die Ärzte staunten nur so“, erzählt Lukas. Wie auch von Skirennläufer Thomas Dreßen. Der Deutsche gab heuer – fünf Monate nach einem ähnlichen Eingriff – bei der Weltmeisterschaft in Cortina sein Comeback. „Ich habe hart gearbeitet, wollte beweisen, dass ich wieder zurückkomme“, fiel für Herzog zwar die Meisterschaft flach, „dafür gab es eine große Challenge im Kopf. Ich habe so viel Positives mitgenommen, verstanden, dass ich es früher auch mal zu gemütlich angegangen bin.“

Damit ist Schluss. Auch nach Saisonende ist jetzt noch von halb neun bis 17 Uhr Training in der Akademie angesagt. „Die Betreuung ist super, es taugt mir, macht Spaß“, will er keine Minute missen. Weil auch auf dem Eis mit Goalie-Coach Manuel Skacal viel an Details gearbeitet wurde. „Dazu bleibt in einer normalen Saison eher wenig Zeit.“

Bleibt nur noch die Frage, ob Herzog von Salzburg einen neuen Vertrag bekommt. „Ich kann nur abwarten, würde freilich gerne bleiben“, befindet sich der vollfite Goalie noch in der Warteschleife.

Robert Groiss
Robert Groiss
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 11. Mai 2021
Wetter Symbol