08.04.2021 18:00 |

Rumänen geständig

Haft nach Plünderung von Opferstöcken in Tirol

In einer Innsbrucker Pfarrkirche häuften sich Diebstähle aus dem Opferstock, eine installierte Kamera-Überwachung überführte zwei Rumänen (43 und 41 Jahre). Trotz einiger kurioser Ausreden waren sie geständig und müssen nun in Haft.

Neben dem Tatort in Innsbruck war der Erstangeklagte auch in einer Kirche in Landeck aufgefallen. „Nein, dort habe ich nur gebetet“, betonte der 43-Jährige. Als ihm aber Überwachungsbilder gezeigt wurden, wie er mit der Taschenlampe in den Opferstock leuchtet, war zumindest der Tatvorsatz bewiesen. Noch öfter als der 43-Jährige – rund 20 mal – hatte der Zweitangeklagte Geld aus Opferstöcken „gefischt“.

Taten gewerbsmäßig
Den beiden Rumänen wurde vorgeworfen, dies gewerbsmäßig betrieben zu haben. Einen Job in Tirol hatten sie nicht. „Die Beute betrug insgesamt doch nur 30 Euro“, gab der 41-Jährige an. Beim Älteren wurde ein Pinzette als Tatwerkzeug sichergestellt - „die brauchte ich auch wegen meiner Haare in der Nase“, suchte er trotz prinzipiellen Geständnisses nach mildernden Erklärungen. Auch Tixo auf Geldscheinen überführten ihn. Am Schluss bat er knieend vor der Richterin um Milde. Letztlich wurden jeweils rund 1200 Euro konfisziert und - rechtskräftig - je ein Jahr Haft verhängt.

Andreas Moser
Andreas Moser
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 21. April 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
2° / 18°
heiter
0° / 17°
einzelne Regenschauer
1° / 15°
einzelne Regenschauer
1° / 16°
einzelne Regenschauer
2° / 17°
einzelne Regenschauer