Guten Morgen

100 lahme Impf-Tage | Glaubwürdigkeit verloren

Das impflahme Österreich hat „Agenda Austria“ jetzt mit den Impf-Weltmeistern Israel, USA und Großbritannien verglichen. Und errechnet, was uns das Schneckentempo - selbst die WHO bezeichnete jüngst das Impftempo in den EU-Ländern als „inakzeptabel“ - bei der Immunisierung gegen Covid-19 kostet: Es sind viele Milliarden! Unterdessen wird in Österreich von politischer Seite beruhigt bzw. beschwichtigt - je nachdem, wie man die Argumentation einordnet. Am Wochenende hatte bekanntlich Bundeskanzler Kurz versprochen, binnen 100 Tagen seien alle Österreicher, die es wollen, zumindest einmal geimpft. Da läuft die Zeit, gesagt hat er das am vergangenen Samstag, somit wären es heute schon nur noch 97 Tage… Auch im Gesundheitsministerium macht man auf Optimismus. Österreich befinde sich im europäischen Spitzenfeld heißt es. Freilich wissen wir (siehe WHO oben!), dass die EU-Länder, um einen Vergleich mit dem Fußball heranzuziehen, höchstens Zweitliga-Niveau erreicht. Gestern Nachmittag vermeldete Österreich, genau 100 Tage nach dem zelebrierten Impfstart zu Weihnachten, dass 16,38 Prozent der impfbaren Bevölkerung in Österreich eine erste Impfdosis erhalten haben. Na, da ist nach diesen 100 lahmen Impf-Tagen in den nächsten 100 Tagen ganz schön was aufzuholen!

Glaubwürdigkeit verloren. Sie sind immer wieder ein interessanter Gradmesser für die Stimmung in der Bevölkerung, die „Fragen des Tages“, die wir via krone.at unseren Lesern bzw. Usern stellen. Da wollten wir am Wochenende etwa wissen, wie sehr die Menschen dem „100-Tage-Versprechen“ des Bundeskanzlers Glauben schenken. Das glasklare Ergebnis: Nur jeder Fünfte glaubt, dass in 100 Tagen jeder in Österreich geimpft sein werde! Und wie sieht es mit dem längerfristigen Optimismus aus? Gestern fragten wir: „Feiern wir Ostern 2022 ohne Corona?“ Genau zwei Drittel befürchten: Nein! Was uns das sagt? Die Menschen glauben kaum noch an die Versprechungen aus der Politik. Die muss jetzt endlich liefern, um wieder Glaubwürdigkeit zurückzugewinnen!

Einen schönen Tag!

Klaus Herrmann
Klaus Herrmann

Mehr Nachrichten

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 20. September 2021
Wetter Symbol