05.04.2021 19:30 |

Auch Bremse defekt

Viele Kabelbinder hielten Moped zusammen

Bei einer Verkehrskontrolle in Hallein stellte sich heraus, dass beim Moped eines 16-Jährigen nicht nur Bremskreis- und licht nicht funktionierten. Auch viele Karosserieteile waren nur mit Kabelbindern festigt.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die Auspuffanlage war lose angebunden und verursachte erheblichen Lärm, ein großes Metallblech wurde lediglich mit Kabelbindern als Spritzschutz montiert. Zudem wies auch die Antriebskette des Mopeds zu wenig Spannung auf.

Die Polizeibeamten untersagten dem jungen Mann die Weiterfahrt, die Kennzeichentafeln wurden abgenommen. Nun soll eine technische Überprüfung des Mopeds erfolgen.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 21. Jänner 2022
Wetter Symbol