04.04.2021 20:44 |

Zuvor Joints geraucht

Klagenfurter Drogenlenker überschlug sich mit Auto

Sich mit seinem Auto überschlagen und in einem Absicherungszaun hängen geblieben ist ein 20 Jahre alter Mann aus Klagenfurt, der am Ostersonntag unter dem Einfluss von Suchtmitteln und Medikamenten in Sekull unterwegs war. Vor der Autofahrt hatten er und sein Mitfahrer (19) auf einer Geburtstagsfeier einige Joints geraucht...

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Gegen 15 Uhr kam der 20 Jahre alte Lenker aus Klagenfurt mit seinem Pkw in Sekull von der Techelsberger Landesstraße L78 ab, schlitterte - sich überschlagend - über die Straßenböschung und prallte gegen den Absicherungszaun eines Wasserauffangbeckens unterhalb der Südautobahn A2. Der Zaun stoppte das Fahrzeug - ohne ihn wäre der Pkw wohl samt Insassen in das Becken gestürzt.

Vor Unfallfahrt gefeiert
Sowohl der Unfalllenker (20) als auch sein 19-jähriger Beifahrer erlitten Verletzungen. Nach ärztlicher Erstversorgung wurde der 20-Jährige in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert, sein Beifahrer verweigerte die Mitfahrt mit der Rettung. Im Zuge der Ermittlungen erfuhr die Polizei, dass die beiden jungen Männer in der Nacht auf Ostersonntag an einer Geburtstagsfeier teilgenommen hatten...

Auf Party Joints geraucht
Auf dieser Feier - sie fand in einem Privathaus in der Gemeinde Techelsberg statt - dürften die Männer einige Joints geraucht haben. Ein beim Unfalllenker durchgeführter Alkotest verlief zwar negativ, der Harntest im Klinikum ergab jedoch eine Beeinträchtigung durch Medikamente und Suchtmittel. Seinen Führerschein ist der 20-Jährige vorläufig los.

Die Männer werden wegen Vergehen nach dem Suchtmittelgesetz und der Corona-Verordnung zur Anzeige gebracht.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 23. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)