01.04.2021 11:55 |

April, April!

Höfl-Riesch kündigt Sensationscomeback an

Die Schlagzeile ist gut - zu gut, um wahr zu sein: Maria Höfl-Riesch kündigte am Donnerstag auf Facebook ihr Comeback im alpinen Ski-Zirkus an. Olympia in Peking sei das große Ziel. Am Weg zur ernstgemeinten Sensations-Headline fädelt die Nachricht freilich im Datum ein: Es ist der erste April.

Angegangen ist‘s die Ski-Pensionistin natürlich geschickt, ganz im Social-Media-Style eben. Sie postete ein Bild von sich in der Hocke, die Stöcke zielbewusst unter die Arme geklemmt. Sie habe „den ganzen Winter hart an meinem Comeback für nächste Saison gearbeitet“, schreibt die dreifache Olympiasiegerin und Doppelweltmeisterin: „Was denkt ihr, wie stehen meine Chancen für die Olympischen Spiele nächstes Jahr in Peking?“

Wirklich glauben tut ihr die „Verkündung“ sichtlich kaum jemand. Die meisten Kommentatoren auf Facebook wissen, was es geschlagen hat: April, April!

Große Karriere
Höfl-Rieschs Karriereende liegt inzwischen ziemlich genau sieben Jahre zurück. Im März 2014 stellte sie die Skier ins Eck. Sie blickt auf eine große Karriere zurück: drei Olympia-Goldene, zwei WM-Titel, einmal die große Kristallkugel für den Gesamtweltcup, dazu vier kleine Kristallkugeln für den Gewinn von Einzeldisziplinen. Bei so viel Erfolg hat Höfl-Riesch, inzwischen 37, ein tatsächliches Comeback wohl nicht nötig. Auch wenn die Schlagzeile gut wäre.

Michael Fally
Michael Fally
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 15. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten