07.03.2021 15:00 |

Abtenauerin begeistert

Jodelnd ins Starmania-Halbfinale

Kein Zittern, kein Hoffen und Bangen, ob es für den Aufstieg gereicht hat. Die Salzburger Kandidatin Anna Buchegger durfte am Freitag unmittelbar nach ihrem Auftritt bei der ORF-Castingshow Starmania über den Einzug ins Halbfinale jubeln. Die Jury schickte sie mit dem Star-Ticket ohne Umweg eine Runde weiter.

Die Lady-Gaga-Ballade „I’ll Never Love Again“ – und ihre großartige sängerische Performance – brachten der Salzburger Starmania-Kandidatin Anna Buchegger am Freitag Glück. Während andere Teilnehmer trotz „grünem Licht“ nach ihrem Auftritt bis zum Ende der Show zittern mussten, ob es für die Top-8 und den Aufstieg gereicht hat, bekam die 22-jährige Gesangsstudentin aus Abtenau dank einer Topbewertung das Star-Ticket der Jury (gleichbedeutend mit dem direkten Halbfinaleinzug).

„Wir suchen jemanden, der das Zeug zum Popstar hat. Und du bist diejenige, an der sich alle anderen messen müssen“, streute ihr der erfolgreiche Sänger Tim Bendzko als Jury-Mitglied Rosen. Entsprechend locker gab sich Anna Buchegger im Small-Talk mit Moderatorin Arabella Kiesbauer und ließ sich nach ihrem Auftritt sogar zu einer Jodel-Einlage überreden. Fazit: Die vielseitige Abtenauerin hätte wohl auch bei einem Volksmusik-Contest beste Chancen.

„Ich mag es ohnehin nicht, wenn man als Sängerin auf ein Genre festgelegt und in eine Schublade gesteckt wird. Ich bin Musikerin und respektiere jede Art von Musik. Ich selbst bin zum Beispiel mit Volksmusik und Schlagern aufgewachsen, war lange ein extremer Musicalfan und gehe jetzt mehr in Richtung Soul und Jazz“, erklärt die Sängerin im „Krone“-Interview.

Ab sofort muss sich Anna Buchegger, ebenso wie der zweite Salzburger Semifinalist Markus Manzl, etwas in Geduld üben. Die Halbfinal-Shows von Starmania steigen erst am 26. März und am 9. April. Thomas Manhart

Thomas Manhart
Thomas Manhart
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 12. April 2021
Wetter Symbol