05.03.2021 20:00 |

300 Personen erwartet

In Innsbruck: Demo wegen Corona-Maßnahmen

Eine Corona-Demonstration mit rund 300 Teilnehmern wird am morgigen Samstag in Innsbruck stattfinden. Die Initiatoren wollen damit auf die psychischen Folgen, die die diversen Maßnahmen zur Folge haben, aufmerksam machen. Im Rathaus wurde die Veranstaltung genehmigt.

Ausgehend vom Landhausplatz werden die Teilnehmer einen Marsch starten, heißt es seitens der Polizei. Dieser wird von 15 bis 17 Uhr dauern. Von der Stadt wurde die Aktion genehmigt. Die Polizei wird zur Sicherheit bereits ab 10 Uhr vermehrt Präsenz zeigen. Zudem wird es bis 19 Uhr in mehreren Straßen Bild- und Tonaufnahmen durch die Beamten geben, wie betont wird.

Aufgrund der niedrigen Teilnehmerzahl werden keine Ausschreitungen erwartet.

Manuel Schwaiger
Manuel Schwaiger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. April 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
5° / 14°
einzelne Regenschauer
3° / 13°
einzelne Regenschauer
3° / 10°
einzelne Regenschauer
3° / 14°
wolkig
3° / 14°
einzelne Regenschauer