28.02.2021 19:47 |

Seit Abriegelung

Mayrhofen-Tests: Bisher 6 aktive Südafrika-Fälle

Die seit Freitag in Mayrhofen im hinteren Zillertal in Tirol im Zuge der Ausreisetestkontrollen durchgeführten PCR-Tests haben bis dato sechs aktiv positive Verdachtsfälle der südafrikanischen Virus-Mutation zutage gefördert. Die konkreten Fälle betrafen Auswertungen der positiven PCR-Proben vom Freitag, teilte das Land am Sonntag in einer Aussendung mit. Damit würden in Mayrhofen insgesamt aktuell 34 südafrikanische Mutationsverdachtsfälle als aktiv positiv gelten.

Insgesamt wurden mit Stand später Sonntagnachmittag laut Land 1870 Testungen ausgewertet: Davon waren 20 positiv, 1850 negativ. Alle positiven Testergebnisse werden auf eine mögliche Coronavirus-Mutation untersucht. Während die Testergebnisse der PCR-Testungen in der Regel noch am Tag der Testung vorliegen, dauere es bei Ergebnissen der PCR-Mutationsanalyse bis zum darauffolgenden Tag. Ziel des Landes ist es, dass sich die Mayrhofner Bevölkerung zweimal einem PCR-Test unterzieht.

Landesweit 18 Verdachtsfälle auf Mutation
Insgesamt wurden in Tirol am Sonntag 18 neue Mutations-Verdachtsfälle (inklusive fünf Nachmeldungen) registriert. In diesen sind die sechs Fälle in Mayrhofen inkludiert, hieß es. Die Anzahl der aktiv positiven bestätigten Fälle und Verdachtsfälle auf die südafrikanische Virus-Variante erhöhte sich hingegen landesweit nur geringfügig um zwei auf 88.

Quelle: APA

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Mittwoch, 20. Oktober 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
7° / 21°
wolkig
4° / 20°
stark bewölkt
7° / 19°
wolkig
6° / 20°
stark bewölkt
4° / 17°
stark bewölkt
(Bild: Krone KREATIV)