24.02.2021 19:00 |

Elisabeth Cerwenka

Auch in schwierigen Zeiten zur Hilfe bereit

Das alljährliche Benefizkonzert im Rahmen der Aktion „Grenzenlos helfen“ entfiel 2020 erstmals. Doch davon ließ sich Initiatorin Elisabeth Cerwenka nicht unterkriegen, sie verwirklichte im Vorjahr trotzdem zwei Großprojekte zum Wohle Ghanas.

Denn weiterhin stand im Vorjahr die Versorgung der kleinen Mary aus Ghana im Fokus. Vor fünf Jahren erlitt das Mädchen bei einem Unfall schwere Verbrennungen, die noch behandelt werden mussten. Zur Operation erklärte sich der Chirurg Christoph Papp aus Salzburg bereit. Mary reiste dazu Mitte Februar gemeinsam mit ihrer Mutter Abigail sowie mit Begleiter und Dolmetscher Samuel Kye Pichler nach Österreich.

Sie wurde zweimal erfolgreich operiert, wie Cerwenka erfreut berichtet: „Mary hat keine Schmerzen, sie kann sich völlig frei bewegen und muss in Zukunft auch keine Kompressionsstrumpfhosen mehr tragen.“

Halbes Jahr ohne Familie
Weniger erfreulich war jedoch der Eintritt der Coronakrise – aus geplanten drei Monaten in Österreich wurden sieben: Stornierungen von gebuchten Flügen, verfallene PCR-Tests und abgelaufene Visa verlängerten den Aufenthalt bis September. Mehr als ein halbes Jahr musste daher die Familie Samuels – Ehefrau und fünf Kinder – auf den Vater warten, Cerwenka unterstützte sie in dieser Zeit finanziell. Für eine langfristige Unterbringung der Gäste in Wörgl war gesorgt. „Gott sei Dank hat uns die Firma Thomas Marschner die ganze Zeit kostenlos eine Wohnung zur Verfügung gestellt“, bedankt sich Cerwenka.

Container helfen vor Ort
Durch Spenden konnten auch direkt in Ghana Hilfsbedürftige unterstützt werden. So wurden etwa zwei dringende Operationen für einen schwer verletzten Zehnjährigen und eine Vierjährige, die zu erblinden drohte, finanziert.

Das zweite Großprojekt des vergangenen Jahres waren außerdem drei Containerlieferungen von Hilfsgütern nach Ntronang. 30 Krankenhausbetten vom Krankenhaus Hall, 80 Matratzen, Untersuchungsliegen, Rollstühle, Rollatoren, Schulmöbel der Volksschule Kramsach, 220 Kartons mit Kleidung, Schuhen und Schultaschen sowie 4000 Stück Bettwäsche waren an Bord. Zusätzlich stellte die Innsbrucker Klinik Blutabnahme-Sets zur Verfügung, 500 Schutzvisiere kamen von der Familie Striede sowie Hubert Fankhauser und Andreas Gföller.

Das medizinische Equipment wurde bei der Ankunft im Oktober sofort an Krankenhäuser verteilt, andere Hilfsgüter mussten eingelagert werden — eine Verteilung im großen Umfang war auch in Ghana aufgrund von Corona nicht möglich.

Nächste Reise ungewiss
„Jeder Euro hat uns geholfen!“, zieht Cerwenka nach dem herausfordernden Jahr Bilanz. Sie richtet ein großes Dankeschön an alle Unterstützer und gibt offen zu, dass noch nicht feststeht, wie es nun weitergeht: „Meine geplante Reise nach Ghana kann ich derzeit wegen Corona noch nicht antreten. Sobald es aber wieder möglich ist, fliege ich runter.“

Die Wörglerin blickt optimistisch in die Zukunft und hat bereits einen Termin für das nächste Benefizkonzert festgelegt – sie freut sich schon darauf, hoffentlich am 27. November 2021 viele Besucher wieder persönlich begrüßen zu können.

Spendenkonto von Elisabeth Cerwenka: Sparkasse Wörgl, IBAN: AT34 2050 6001 0111 8040

Mirjana Mihajlovic
Mirjana Mihajlovic
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 23. April 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
4° / 19°
heiter
1° / 19°
heiter
2° / 15°
heiter
2° / 19°
wolkenlos
3° / 20°
wolkenlos