23.02.2021 12:21 |

Freund festgenommen

Bluttat in Wien-Favoriten: 28-Jährige erstochen

Bluttat in Wien: Eine 28 Jahre alte Frau ist Dienstagfrüh tot in ihrer Wohnung im Bezirk Favoriten aufgefunden worden. Das Opfer wies Stichverletzungen auf. Tatverdächtig ist der Lebensgefährte des Opfers. Der 29-Jährige wurde festgenommen.

Dem letztlich tödlichen Angriff war ein Streit des Paares vorausgegangen - begonnen hatte die Auseinandersetzung bereits am Montag und sogar zu einem Einsatz der Polizei und Rettung geführt. Die 28-Jährige war offenbar von ihrem Lebensgefährten geschlagen und zu Boden gestoßen geworden, hatte dabei leichte Verletzungen erlitten. Nach der Erstversorgung ihrer Wunden wurde das Opfer ins Spital gebracht.

Video: Die „Krone“ am Tatort

Fahndung nach Flüchtigem blieb erfolglos
In der Zwischenzeit machte sich die Polizei auf die Suche nach dem mutmaßlichen Täter, der noch vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte die Wohnung der Frau verlassen hatte. Eine Fahndung blieb jedoch erfolglos, berichtete Polizeisprecher Christopher Verhnjak Dienstagmittag. Auch bei seiner Wohnung im Bezirk Meidling hatten die Beamten keinen Erfolg.

In der Früh läutete der Gesuchte bei einem Verwandten der 28-Jährigen, der laut APA-Informationen im selben Haus wohnt, und gestand, die junge Frau erstochen zu haben. Der Verwandte alarmierte daraufhin die Polizei. Rettungskräfte konnten beim Eintreffen am Tatort nichts mehr für die junge Frau tun. Der mutmaßliche Täter habe sich noch vor Ort befunden und widerstandslos festnehmen lassen, hieß es. Gegen ihn wird wegen Mordverdachts ermittelt. 

Die Ermittlungen sind in vollem Gange, etwa hinsichtlich des Motivs für die Bluttat.

Christine Steinmetz
Christine Steinmetz
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 30. Juli 2021
Wetter Symbol
Wien Wetter