21.02.2021 20:20 |

2:1 gegen Dornbirn

Vitali eiskalt! „Russischer Bär“ lässt Graz hoffen

Zurück in der Spur! Die Graz99ers siegten in der Qualifikationsrunde gegen Dornbirn mit 2:1. Matchwinner war Neo-Verteidiger Vitali Menshikov. Der Russe traf im Doppelpack. Entwarnung gab es am Ende bei Interimskapitän Michael Schiechl, der direkt nach dem Spiel nach einem Cut im Gesicht genäht wurde. 

Jetzt müssen Pflichtsiege her - sagten Interimskapitän Michael Schiechl und 99ers-Manager Bernd Vollmann vor der Partie. Und die Mannschaft gehorchte. Der Hauptakteur war dabei Neo-Verteidiger Vitali Menshikov. Allein sein Erscheinungsbild hinterlässt ja bereits Eindruck. Nun zeigte der 1,90-Meter-Hüne auch in der Graz-Offensive, warum man den ersten Russen in der 99ers-Klubgeschichte verpflichtet hat. Gleich zweimal (12., 42.) netzte der „russische Bär“ gegen Dornbirn, war damit der Sieggarant beim 2:1-Erfolg. Übrigens war es der erste Sieg gegen die Vorarlberger überhaupt in dieser Saison

Da fiel zwischenzeitlich auch der Anschlusstreffer durch Jevpalos (50.) nicht ins Gewicht. Am Ende jubelten die Steirer, die diesmal nur eine Strafe kassierten, über den zweiten Sieg im vierten Qualirundenspiel. Die Gustafsson-Truppe darf im Kampf um die Play-off-Tickets wieder hoffen. „Ein wichtiger Sieg für uns“, war Doppelpack-Torschütze Menshikov happy und zwinkerte nach seinen zwei Kracher-Toren: „Ich bin jetzt 31 Jahre alt. Diese Schüsse trainiere ich schon seit ich fünf Jahre alt war.“

Christoph Kothgasser
Christoph Kothgasser
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 20. September 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
10° / 14°
leichter Regen
10° / 14°
leichter Regen
10° / 15°
leichter Regen
9° / 16°
bedeckt
10° / 13°
leichter Regen