Sipbachzell

Anrainer laufen Sturm: Proteste gegen Schredderer

Nach wenigen Wochen im Amt hat der Sipbachzeller Bürgermeister Stefan Weiringer schon den ersten großen Aufreger. Anrainer werfen dem VP-Ortschef vor, für eine Recycling-Anlage für Autoreifen im Ort zu sein. Das Gegenteil ist der Fall.

„Ich bin strikt gegen die Recyclingfirma. Der Gemeinde sind die Hände gebunden. Da es sich um Abfallwirtschaft handelt, ist für die Genehmigung das Land zuständig“, erklärt der Sipbachzeller Ortschef Stefan Weiringer. Am Montag findet die Bauverhandlung statt. „Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Genehmigung im Interesse das Landes sein kann“, so Weiringer.

Areal ist Industriegebiet
Allerdings: Das Areal ist als Industriegebiet ausgewiesen. Der Spielraum bei Neuansiedlungen ist groß. Das beunruhigt die Anrainer. Sie befürchten durch die Schredderfirma viel mehr Lärm, Staub und Gestank. Denn die Reifen müssen tiefgefroren und dann in winzige Teile zerkleinert werden.

Umweltschutzprojekt
Firmenchef Alexander Weprek, der von einem Umweltschutzprojekt spricht, hat um eine Genehmigung für einen Betrieb an sechs Tagen die Woche rund um die Uhr angesucht. „Der Lärm in der Halle liegt bei 90 Dezibel, die Hälfte dringt rund um die Uhr nach außen“, schäumt Weiringer.

Mario Zeko, Kronen Zeitung

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 27. September 2021
Wetter Symbol