13.02.2021 21:51 |

Thiem-Konkurrent

Djokovic sagt Training ab - Fortsetzung fraglich

Dominic Thiems Konkurrent Novak Djokovic sagte seine für Samstag geplante Trainingseinheit in Melbourne ab. Es ist weiterhin fraglich, ob der Serbe die Australian Open fortsetzen kann. 

Eine Bauchmuskelverletzung macht dem Weltranglistenersten schwer zu schaffen. Nach seinem Sieg gegen den US-Amerikaner Taylor Fritz (7:6 (7:1), 6:4, 3:6, 4:6 und 6:2) verzichtete er auf die anschließende Pressekonferenz, weil er Schmerzen hatte. Am Samstag sagte er dann die für den Tag geplante Trainingseinheit ab.

Wie sein Trainer Goran Ivanisevic mitteilte, wollte sich der Mann aus Belgrad am Samstag untersuchen lassen. Von dieser Untersuchung hängt wohl ab, ob er in Melbourne weitermacht oder nicht.

Ob der achtmalige Turniersieger zum Achtelfinale gegen den Kanadier Milos Raonic antreten kann, ist weiterhin offen. Die Organisatoren ließen seine Verletzung bei der Zusammensetzung des Sonntagsprogramms nicht außer Acht. Djokovic würde das letzte Spiel am Sonntag in der Rod Laver Arena bestreiten, um 11 Uhr lokaler Zeit.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 21. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten