Weniger Infizierte

Zahl der Corona-Fälle in Salzburg geht zurück

Salzburg
31.01.2021 15:00

Die aktiv mit Covid-19 infizierten Menschen Im Bundesland Salzburg werden weniger. Von Samstag auf Sonntag waren die Zahlen wieder leicht rückläufig.

Im Bundesland Salzburg wurden von Samstag auf Sonntag 82 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Damit ist die Zahl der aktiv infizierten Menschen weiter leicht rückläufig (1583 statt 1662 Personen). Insgesamt wurden bisher 33.981 Personen positiv auf Covid-19 getestet.

Die meisten aktiv Infizierten gibt es in der Stadt Salzburg mit 449 Fällen, gefolgt vom Flachgau mit 359, dem Pongau mit 283, dem Tennengau mit 245, dem Pinzgau mit 127 und dem Lungau mit 121 Personen.

Am Sonntag befanden sich in Salzburg 108 Covid-19-Patienten im Spital, davon werden 20 auf der Intensivstation betreut. Weitere Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 wurden nicht gemeldet.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Salzburg



Kostenlose Spiele