Corona-Pandemie

Neue MLS-Saison soll Anfang April starten

Die Major League Soccer (MLS) will am Wochenende des 3. und 4. April in die neue Saison starten. Das gab die US-Fußball-Liga am Montag bekannt.

Die Play-offs nach der Hauptrunde sollen am 19. November beginnen, der Meister am 11. Dezember feststehen. Mit Gerhard Struber will dabei auch ein Salzburger Trainer reüssieren, der 44-Jährige nimmt seine erste volle Saison mit den New York Red Bulls in Angriff. Dort ist mit Daniel Royer auch ein Ex-ÖFB-Teamspieler tätig.

Noch unklar ist, welche Auswirkungen die Reisebeschränkungen zwischen den USA und Kanada auf den Spielplan haben, der zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben werden soll. Drei Mannschaften sind in Kanada zu Hause.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 05. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten