22.01.2021 08:00 |

Betrifft Salzburg

Alles gesagt

„Krone Salzburg“-Chefredakteur Claus Pándi kommentiert in seiner Kolumne „Betrifft Salzburg“ die aktuelle Lage im Bundesland.

Erst kommt das Impfen, dann die Moral.

Die einen machen das auf obszöne Weise mit Geld gegen Impfung.

Andere nutzen ihre besondere berufliche Stellung für ein Impfprivileg. So wie Salzburgs Sozialstadträtin Anja Hagenauer.

Den Makel muss sie von nun an tragen. Dass Frau Hagenauer im Ruf einer sozial engagierten Politikerin steht, entbindet sie nicht einer ethischen Grundhaltung. Die hat sie verletzt. Ihr ging die persönliche Unversehrtheit vor dem gleichen Recht für alle.

So eine Gewissensfrage kann ein im Leben jedes Menschen wiederkehrendes Dilemma sein. Die Politikerin hat sich für ihren Vorteil entschieden.

Das muss sie nun mit sich selbst ausmachen und vor anderen verantworten. Ein Rücktritt macht die Sache nicht rückgängig und würde nichts ändern. Stadträtin Anja Hagenauer steht damit auch symbolisch für eine SPÖ, deren Haltung sie von keiner anderen Partei mehr unterscheidet.

In dieses Bild fügt sich die Feigheit des neuen Salzburger SPÖ-Chefs David Egger, der sich vor dieser Frage versteckt, abtaucht, nichts sagt, weil er nichts sagen will.

SPÖ-Chef Egger verteidigt seine Genossin nicht.

SPÖ-Chef Egger kritisiert seine Genossin nicht.

SPÖ-Chef David Egger schweigt.

Es sagt aber sehr viel, wenn der Vorsitzende der Salzburger Sozialdemokratie keine eindeutigen Worte zu Fragen der Gerechtigkeit in der Zeit der Krise findet.

Damit ist alles gesagt.

Claus Pándi
Claus Pándi
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 01. März 2021
Wetter Symbol