Nachfrage gestiegen:

Grüngürtel ist Sehnsuchtsort der Oberösterreicher

Einzigartige Eigentumswohnungen da, Premium-Wohnen dort - werden Bauprojekte angepriesen, sind Superlative nicht weit. Trotz Corona-Situation wird in Oberösterreich weiter munter drauflos gebaut. Allein heuer sollen 5500 neue Wohnungen entstehen. Besonders gefragt ist dabei aktuell Wohnraum im Grünen.

Terrasse, Loggia oder eigener Garten? Eine Kombi aus Wohnzimmer und Küche oder doch lieber getrennte Räume? Was die Oberösterreicher wollen, damit beschäftigt sich eine Studie von Exploreal, laut der heuer in unserem Bundesland 5500 Wohnungen auf den Markt kommen - ein Plus zum Vorjahr um rund 1500.

Investoren finden weiter an Immobilien Gefallen
Wie sich der Zuwachs erklären lässt? Immobilien sind beliebte Anlageobjekte, das treibt den Markt und die Preise. „Hier sind die Auswirkungen der Niedrigzinsphase größer als jene durch Corona“, betont Herwig Pernsteiner, stellvertretender Landes-Obmann der gemeinnützigen Bauvereinigungen.

Im Mühlviertel sind auch alte Häuser gefragt
Trotzdem: Die Corona-Situation trifft auch den Wohnungsmarkt. Die Menschen wollen raus aus der Stadt. „Nicht in die Pampa, sondern in die Grüngürtel-Zone rund um die Städte“, sagt Mario Zoidl, Obmann der Fachgruppe der Immobilien- und Vermögenstreuhänder der Wirtschaftskammer Oberösterreich. Der Trend ist massiv: „Und wird sich 2021 und 2022 fortsetzen“, rechnet Zoidl. „Im Mühlviertel gehen auch die alten Häuser weg. Viele suchen sich ein zweites Domizil“, stellt Bauträger Dietmar Hehenberger fest.

Barbara Kneidinger
Barbara Kneidinger
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 26. Februar 2021
Wetter Symbol