14.01.2021 08:00 |

Heiße Gerüchte:

Der GAK streckt seine Fühler aus

Vorm Frühjahrsauftakt kochen Spekulationen um die Rotjacken hoch. Der Grazer Zweitligist bastelt an einer neuen Akademie und plant mit Lafnitzer Hilfe den Aufstieg, heißt’s. Die „Krone“ hat nachgefragt.

Die Gerüchteküche brodelt: Der GAK arbeitet an einer Nachwuchsakademie für die Bundesliga, ist in Fachkreisen zu hören - und mittels Lizenztausch mit dem aussichtsreich platzierten Herbstmeister Lafnitz sei der Bundesliga-Aufstieg angepeilt. Was Sturm angeblich nachdenklich stimmt - denn dass schwarz-weiße Kooperationsspieler wie Krienzer oder Koch dem Lokalrivalen ins Oberhaus helfen, finden einige seltsam. Aber was ist wirklich dran? Die „Krone“ hat bei GAK-Geschäftsführer Matthias Dielacher nachgefragt.

Das Akademie-Gerücht stimmt! „Der GAK hat Bedarf für eine Akademie“, so Dielacher, „denn wenn wir irgendwann aufsteigen, brauchen wir sie, sonst müssen wir pro Jahr 150.000 Euro in den ÖFB-Straftopf zahlen. Und hätten nichts davon.“ Problem: Die einzige steirische Akademie Sturm/StFV ist voll ausgelastet, nachdem es bereits eine Kooperation mit Hartberg gibt. Und mehr als zwei Vereine sind nicht erlaubt!

„In der Steiermark gibt’s fünf Bundesliga-Klubs und nur eine Akademie, das ist zu wenig“ so Dielacher. Der GAK sucht konsensbereit eine Lösung. Eine Aufteilung der steirischen Akademie auf mehrere Stränge wäre eine Option. Vorerst aber will der GAK (eventuell im TZ Weinzödl) ein Modell auf die Strukturen der GAK-Juniors, die bereits Schulkooperationen und Vormittagstrainings haben, aufsetzen. Ganz billig ist ein Akademiebetrieb allerdings nicht: Der StFV braucht 1,2 Millionen Euro pro Jahr.

„Kein Lizenztausch!“
Das Lafnitz-Gerücht stimmt nicht! „Ein Hirngespinst“, so Dielacher, „es wird keinen Lizenztausch mit Lafnitz geben, da fährt die Eisenbahn drüber. Auch wenn sich unser Präsident Rene Ziesler sehr gut mit der Lafnitz-Führung versteht und wir viele Fans in Lafnitz haben. Auch rechtlich wäre eine Spielgemeinschaft schwer möglich. Der GAK will irgendwann sauber auf sportlichem Weg aufsteigen!“

Von
Volker Silli
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. Dezember 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
1° / 4°
wolkig
0° / 4°
wolkig
0° / 4°
wolkig
2° / 4°
bedeckt
-3° / -0°
leichter Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)