09.01.2021 06:00 |

Extrem ansteckend

Mit Flugverbot und Masken gegen die Virus-Mutation

Die britische Virus-Mutation ist extrem ansteckend. Jene aus Südafrika leicht übertragbar. Was Österreich dagegen tut:

Eines vorweg: Die britische SARS-CoV-2-Variante B.1.1.7 verursacht nicht direkt schwerere Krankheitsverläufe. „Aber sie ist um 56 Prozent infektiöser“, so Virologin Monika Redlberger-Fritz. Diese Variante sorgt kurz gesagt dafür, dass mehr Viren im Körper produziert werden – und es somit mehr „Super-Spreader“ gibt. In Großbritannien entfallen laut Genetiker Andreas Bergthaler bis zu 50 Prozent aller neuen Fälle auf diese Variante, in Dänemark zwei Prozent. Auch die Mutation aus Südafrika ist leicht übertragbar.

Hierzulande wurden bei Sequenzierungen die Variante aus Großbritannien bei vier, jene aus Südafrika bei einem Menschen gefunden. Eine weitere Verbreitung will man möglichst hinauszögern. Gesundheitsminister Rudolf Anschober will den Mutationen mit vermehrten Sequenzierungen und – da die Funde bisher alle Reisehintergrund haben – mit Landeverboten für Flieger aus obengenannten Ländern. Dabei hätten die bestehenden nur noch bis 10. Jänner gelten sollen.

Impfstoff wirkt auch gegen Mutationen
Wichtig sind laut Experten die bereits bekannten Maßnahmen: Maske, Abstand, Hygieneregeln. Und: Nach bisherigen Studien wirkt der Impfstoff von BioNTech/Pfizer auch gegen die beiden Varianten.

Silvia Schober, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Jänner 2021
Wetter Symbol