05.01.2021 13:38 |

Unverhoffte Impfung

US-Student bekam Corona-Impfstoff im Supermarkt

Ein Student in der US-Hauptstadt Washington hat bei seinem Besuch in einem Supermarkt mehr als nur seinen Einkauf erledigt. Der junge Mann bekam gleich auch unverhofft eine erste Immunisierung gegen das Coronavirus.

David Macmillan war mit einem Freund in einem Supermarkt, als eine Mitarbeiterin in der Medikamentenabteilung die beiden ansprach und ihnen eine Impfung anbot.

Impfkandidaten nicht erschienen
„Sie hat sich zu uns umgedreht und gesagt: ,Hey, ich habe zwei Impfdosen und ich muss sie wegwerfen, wenn ich sie nicht jemandem geben kann. Wir schließen in zehn Minuten. Wollen Sie den Moderna-Impfstoff?‘“, schilderte der Student dem Fernsehsender NBC die Szene. Der Moderna-Impfstoff muss bei sehr niedrigen Temperaturen gelagert werden und wird recht schnell unbrauchbar, nachdem er aus dem Gefrierschrank genommen und das Siegel aufgebrochen wird.

Ein von MacMillan auf dem Videoportal TikTok veröffentlichtes Video der ungewöhnlichen Impf-Aktion entwickelte sich rasch zum Hit, bis Montag wurde es bereits mehr als 700.000 Mal aufgerufen.

Kampf gegen Desinformation
MacMillan lobte die Supermarkt-Angestellte als „Heldin“. In weiteren Videos auf seinem TikTok-Kanal klärt der Student über Nebenwirkungen auf und beantwortet Fragen zum Vakzin. So will er Front gegen die zahlreichen Desinformationen rund um die Coronavirus-Impfung machen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Jänner 2021
Wetter Symbol