02.01.2021 12:00 |

Niederlage gegen Bozen

Eisbullen verpatzten Start ins neue Jahr

Bulls verloren den Neujahrstreff gegen Bozen mit 4:5 nach Penaltys. Hexer Lamoureux erhielt von Coach McIlvane überraschende Pause. Erfreulich: Verbesserte Personalsituation und starkes Überzahlspiel.

Für die Eisbullen startete 2021 nicht nach Wunsch. Nach starker Aufholjagd gegen Leader Bozen mussten sich die Jungs von Coach Matt McIlvane am Ende im Penaltyschießen geschlagen geben. Trotzdem gab es auch positive Nachrichten. Erstmals seit dem 27. November (5:3-Erfolg gegen Fehervar) brachten die Eisbullen wieder vier komplette Linien aufs Eis, die schon lange angespannte Personalsituation wird langsam besser. Paul Huber kehrte nach mehrwöchiger Pause zurück, auch Youngster Julian Lutz wurde rechtzeitig fit. Im Tor erhielt überraschend Jesper Eliasson eine Chance, weil Einser „JP“ Lamoureux für die kommenden harten Wochen geschont wurde.

Die Gäste erwischten den besseren Start, führten schnell mit 1:0. „Wir waren im ersten Drittel nicht wach, ließen viel zu viele Chancen zu“, war McIlvane nicht erfreut. Mit 1:3 ging es in die Kabinen, jedoch waren die Bulls mit diesem Ergebnis noch gut bedient. Eliasson rettete die Salzburger mit starken Paraden vor einem höheren Rückstand. „Jesper war das ganze Spiel überragend“, lobte der Trainer seine Nummer zwei.

Im Mitteldrittel zeigten sich die Eisbullen von einer anderen Seite. Vor allem im Powerplay war man extrem konsequent. Im gesamten Spiel netzte man in drei von fünf Überzahlspielen. „Wir haben zuletzt hart an unserem Powerplay gearbeitet. Schade, dass wir uns am Ende nicht belohnt haben“, meinte Mario Huber.

Chance zum Sieg gehabt

Denn nachdem die Salzburger im Schlussdrittel in Überzahl durch Knipser Schofield zum Ausgleich kamen, hatte man in der Overtime erneut eine Powerplay-Situation. Dieses Mal gelang jedoch kein Tor. So ging es ins Penaltyschießen, wo ausgerechnet Ex-Bulle Dustin Gazley zum Sieg für Bozen traf.

Philip Kirchtag
Philip Kirchtag
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 04. August 2021
Wetter Symbol