Nach Corona-Drama

Sanktion aufgehoben: Juve - Napoli findet statt

Juventus Turin sind in der Serie A drei am „Grünen Tisch“ zugesprochene Punkte wieder aberkannt worden. Weil der SSC Napoli Anfang Oktober von den lokalen Gesundheitsbehörden kurzfristig in Corona-Quarantäne geschickt worden war und nicht zum Topspiel nach Turin reisen konnte, hatte der Verband die Partie mit 3:0 für Italiens Rekordmeister gewertet. Napoli wurde zudem mit einem Minuspunkt bestraft. Eine Kommission des Nationalen Olympischen Komitees revidierte das Urteil nun.

Wie am Dienstag bekannt wurde, muss die Partie nachgeholt werden. Im Gespräch ist ein Termin Mitte Jänner. Weil Juventus die drei Zähler sowie die 3:0-Treffer in der Tordifferenz wieder gestrichen wurden und Napoli einen Zähler dazu bekam, hatte dies Auswirkungen auf die Tabelle. Napoli kletterte vorübergehend auf Rang drei, Juve rutschte auf den vierten Platz ab. Allerdings stand für die Turiner am Dienstagabend (20.45 Uhr) noch das Heimspiel gegen Fiorentina an.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 21. September 2021
Wetter Symbol