22.12.2020 11:03 |

Millionen-Projekt

Gemeinde errichtet sich eigenen Hauptplatz

Jetzt ist es ganz offiziell. Grünes Licht gab der Gemeinderat in Bruckneudorf für ein aufsehenerregendes Großprojekt. Dort, wo in der k. u. k. Monarchie Konserven für das Militär erzeugt wurden und später eine Erbsenfabrik stand, soll ein Ortszentrum mit Hauptplatz und Schule entstehen. Die Kosten: 14,6 Millionen €.

Herzstück des vielversprechenden Vorhabens ist die „Erbse“, wie der Gebäudekomplex genannt wird. Auf dem Areal des denkmalgeschützten Backsteinbaus errichtet die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG) eine Schule, Reihenhäuser, Wohnungen, Büros und Geschäfte. Aus zwei Getreidesilos, 43 und 46 Meter hoch, zaubern die Architekten Pesendorfer & Machalek Lofts samt urban Gardening. „In mehrjähriger Arbeit wurde mit der OSG das Projekt der Volksschule in der k. u. k. Erbsenschälerei entworfen“, sagt Bürgermeister Gerhard Dreiszker.

Die Umsetzung der Pläne ist nun fix. Dazu zählt ein großer Hauptplatz. „Gegenüber der Schule wird es barrierefreie Wohnungen für Senioren geben. So sind ältere Bürger mitten im Geschehen“, betont Dreiszker. Mitten drin soll auch ein Großmarkt als Nahversorger sein. Weiters im Konzept: eine zweite Rad- und Fußgänger-Brücke über die Leitha, Gastronomie im „Turm“, Kulturevents in der „Erbse“. Der offizielle Start erfolgt rechtzeitig, denn die Nähe zur A…4 macht Bruckneudorf zum stark wachsenden Ort.

Karl Grammer, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 18. September 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
13° / 20°
einzelne Regenschauer
9° / 22°
wolkig
10° / 20°
wolkig
13° / 20°
einzelne Regenschauer
11° / 20°
einzelne Regenschauer