Finanzielle Sorgen

Dreijährige Luisa trauert um ihren geliebten Papa

Ein Lungenödem war für 47-jährigen Taxler tödlich. Seiner Witwe bleiben schöne Erinnerungen und gleichzeitig große Ängste, denn das Geld fürs Nötigeste fehlt...

„Mama, bitte Papa anrufen“ – die kleine Luisa aus dem Bezirk Wels-Land versteht die Welt nicht mehr. Ihr geliebter Papa – nur er durfte am Morgen die von der Nacht zerzausten Haare in Ordnung bringen – ist nicht mehr da. „Sie weiß, dass er nicht mehr da ist, aber sie kann es nicht verstehen. Sie ist doch erst drei Jahre alt“, erzählt Luisas Mama, ringt mit den Tränen. Alles ist noch viel zu frisch, noch zu präsent. Das Schicksal hat die kleine Familie erbarmungslos getroffen. Zuerst eine durch einen schweren Bandscheibenvorfall ausgelöste Querschnittlähmung. Nach einer Not-OP und drei Wochen im Spital kam der 47-jährige Markus heim, war von der Brust abwärts gelähmt. Papa war wieder da. Er konnte nicht mit Luisa herumtoben, aber er war da.

Wettlauf gegen den Tod
Dann kam der 2. Dezember, der lokale Taxi-Unternehmer bekam im Pflegebett einen Kreislaufkollaps. Seine Frau rief die Rettung. Im Wohnzimmer begann ein Wettlauf gegen den Tod, der von Anfang an verloren war. Es hatte sich ein Blutgerinnsel gelöst und in der Lunge eine Verstopfung herbeigeführt. Die Helfer kämpften eineinhalb Stunden um das Leben des liebevollen Vaters. Vergeblich. „Wenn jetzt Luisa ein Rettungsauto sieht, dann beginnt sie zu weinen“, erzählt die 37-jährige Mutter und Witwe.

Zur Trauer und die Sorge um „Papa-Mädi“ Luisa, die nicht begreift, dass ihr Vater nicht mehr zur Türe reinkommt, kommen Existenzängste. Wegen Corona war das Geschäft eingebrochen, auch im Job als Kellnerin hatte Luisas Mama kaum Einkünfte. Durch den Tod des „Ernährers“, der nur für seine Familie lebte, gerät alles aus den Fugen, die Zukunftsangst ist groß.

Wenn Sie, liebe Leser, helfen möchten, spenden Sie bitte unter dem Kennwort „Luisa“ an unser Sonderkonto. Danke!

Unser „Krone“-Spendenkonto bei der Hypo Oberösterreich: IBAN AT28 5400 0000 0060 0007 BIC OBLAAT2L

Markus Schütz
Markus Schütz
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 28. September 2021
Wetter Symbol