Dreifacher Vater starb

Tödliches Hauptplatz-Drama: Prozess im Jänner

Eine der erschreckendsten Bluttaten des zu Ende gehenden Jahres wird am 15. Jänner in Linz vor Gericht verhandelt. Angeklagt ist ein 16-Jähriger aus Leonding. Er soll im Juni einem dreifachen Familienvater (38) aus Alberndorf an der Straßenbahnhaltestelle am Linzer Hauptplatz einen tödlichen Faustschlag versetzt haben.

Die Tat am Linzer Hauptplatz sorgte für Fassungslosigkeit und ließ drei Kinder als Halbwaisen zurück. Der nun angeklagte Jugendliche soll dem Familienvater nach einem kurzen Wortwechsel kurz vor Mitternacht an der Straßenbahnhaltestelle einen Faustschlag ins Gesicht versetzt haben. Das Opfer kam zu Sturz und wurde dabei so schwer verletzt, dass es drei Tage später im Linzer Kepler Universitätsklinikum verstarb.

Täter: Verkettung unglücklicher Umstände
Der Täter machte sich nach dem Angriff mit der Straßenbahn davon, konnte aber durch die Videoüberwachung rasch ausgeforscht werden. Er beschrieb die Tat in einer ersten Aussage bei der Staatsanwaltschaft als Verkettung unglücklicher Umstände, er habe sich nur verteidigen wollen. Der Prozess in Linz ist nun für 15. Jänner angesetzt.

Claudia Tröster
Claudia Tröster
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 23. Juli 2021
Wetter Symbol