10.12.2020 11:16 |

Lob für Ablauf in Wien

Alfons Haider appelliert: „Bitte testen lassen!“

Alfons Haider hat es getan und hat sich testen lassen. Der Grund dafür ist ein sehr persönlicher, wie der Entertainer und ORF-Star verriet: Er mache es seiner Mutter zuliebe und hoffe nicht zuletzt deshalb, dass noch viele Österreicher seinem guten Beispiel folgen werden.

„Ich habe nicht einmal zehn Minuten gewartet“, erklärte uns Haider nach seinem Corona-Test über den Ablauf in der Teststation, die vom österreichischen Bundesheer betrieben wird. Den engagierten Helfern streute der ORF-Moderator zudem Rosen: „Wir wissen, wie großartig unsere Soldaten ausgebildet sind. Und jetzt (bei der Pandemie): schnell, korrekt, freundlich und menschlich. Wir brauchen euch!“

Abschließend richtete Haider noch eine Bitte an alle, sich testen zu lassen: „Ich kann nur sagen. Bitte testen lassen, damit wir gemeinsam gegen die Pandemie kämpfen können.“

Dank an prominente Unterstützung
Auch Verteidigungsministerin Klaudia Tanner, die sich am Donnerstag in der Stadthalle von den Leistungen der Soldaten und Soldatinnen persönlich überzeugt hatte, freute sich über die prominente Unterstützung: „Mein herzliches Danke an Alfons Haider, der sich als Person des öffentlichen Lebens so lobend für das Bundesheer ausspricht und auch zu den so wichtigen Testungen aufruft!“

Alleine in Wien sind derzeit 2000 Soldaten und Zivilbedienstete des österreichischen Bundesheeres im Einsatz und ermöglichen den raschen, effizienten und reibungslosen Ablauf der Test-Stationen, die an drei Standorten - der Wiener Stadthalle, dem Messegelände und der Marx Halle errichtet worden sind.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 22. Jänner 2021
Wetter Symbol