06.12.2020 07:00 |

Viele offene Fragen

Familiendrama: Neffe noch nicht vernehmungsfähig

Was geschah genau in dem Wohnhaus in Elsbethen? Wieso stach ein 32-jähriger Mann mehrmals auf seinen Onkel ein? Nach der blutigen Attacke vom Freitagabend sind weiterhin viele Fragen offen. Die Salzburger Polizei konnte bislang sowohl das 68-jährige Opfer als auch den mutmaßlichen Täter nicht befragen. Allerdings: Es dürfte sich um keine Tat im Affekt gehandelt haben.

Er packte sich ein Messer, ging vom ersten Stock ins Erdgeschoss und klopfte an der Wohnungstür seines Onkels. Kaum ging diese auf, stach der 32-Jährige auf sein Opfer ein und verletzte es schwer.

So soll es sich nach derzeitigem Ermittlungsstand am Freitagabend in einem Wohnhaus in Elsbethen zugetragen haben. Der Hintergrund des Familiendramas ist allerdings noch völlig offen: Weder der 68-Jährige noch der mutmaßliche Täter sind derzeit vernehmungsfähig. Das Opfer liegt mit mehreren Stichwunden im Universitätsklinikum Salzburg – schwebt laut Polizei derzeit aber nicht in Lebensgefahr. Sein Neffe sitzt in der Justizanstalt Puch-Urstein. Er blieb unverletzt

Das Landeskriminalamt hat die Ermittlungen übernommen. Die Polizei will derzeit keine weiteren Details zu den Vorfällen nennen. In der Gemeinde herrscht Entsetzen. „Einfach unerklärlich, wie so etwas passieren kann“, sagte eine geschockte Nachbarin gegenüber der „Krone“.

Nikolaus Klinger
Nikolaus Klinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 20. September 2021
Wetter Symbol