26.11.2020 18:02 |

Lenker uneinsichtig

Traktorgespann ohne Bremsen gestoppt

Gleich zweimal musste die Polizei einen Traktorlenker in der Stadt Salzburg anhalten. Der Landwirt fuhr mit einem Anhänger ohne Bremsen. Auch zahlreiche andere schwere Mängel fielen den Beamten auf.

Eine Polizeistreife bemerkte am Mittwochvormittag in der Rainbergstraße ein Traktorgespann mit offensichtlich schweren Mängeln. Eine technische Kontrolle bei der Prüfstelle des Landes ergab zahlreiche Mängel: Unter anderem war der schwere Anhänger ungebremst verwendet worden. Die Weiterfahrt wurde bis zur nächsten Werkstätte gestattet und polizeilich überwacht. Doch der Landwirt war uneinsichtig: Trotz mehrfacher Aufklärung wurde der 58-jährige Lenker aus dem Tennengau rund drei Stunden später in Puch bei einer Tankstelle angetroffen. Der Anhänger war voll beladen und wieder ungebremst. Die Weiterfahrt wurde neuerlich untersagt. Der Mann wird mehrfach angezeigt.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 22. Jänner 2021
Wetter Symbol