26.11.2020 14:00 |

ÖKB wählt neu

Folgt zweite Auflage mit Rußbacher als Präsident?

Der Österreichische Karatebund muss seinen Vorstand neu wählen. Der ist nach dem Rücktritt von fünf Amtsträgern handlungsunfähig geworden. Am Freitag Nachmittag wird per Videokonferenz geheim abgestimmt. Als Präsident führt der Salzburger Georg Rußbacher den einzigen Wahlvorschlag an.

Der ÖKB schiebt Freitag Nachmittag eine außerordentliche Generalversammlung ein. Grund: Wegen des Rücktritts von fünf der acht Vorstandsmitglieder ist dieser nicht mehr beschlussfähig. Der einzige Wahlvorschlag sieht Salzburgs Landesverbandsboss Georg Rußbacher als Präsident vor. Es wäre für ihn bereits die zweite Periode nach eineinhalbjähriger Amtszeit 2015/16. Der Antrag wurde von Wien, Salzburg, Niederösterreich, Kärnten und der Steiermark gemeinsam eingebracht.

Abgestimmt wird bei einer Videokonferenz geheim - was von einer eigens engagierten Software-Sicherheitsfirma gewährleistet wird.

Rußbachers Zielvorgaben für die nächsten drei Jahre: Volle Unterstützung für die Leistungszentren, Entscheidungen auf breiter Basis, neben der Priorität für Olympia größeres Augenmerk auf den Breitensport und - nach drei Präsidenten in den letzten vier Jahren - mehr Kontinuität an der Verbandsspitze.

Harald Hondl
Harald Hondl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 22. Jänner 2021
Wetter Symbol