23.11.2020 19:40 |

Aus dem Rennkalender

Olympia-Test für Peking im Biathlon gestrichen

Der Biathlon-Weltverband hat den in der letzten Weltcup-Phase 2020/21 geplant gewesenen Olympia-Test in Peking (Zhangjiakou) wegen der Pandemie aus dem Rennkalender gestrichen. Laut IBU-Mitteilung vom Montag folgt auf die WM in Pokljuka (9.-21.2. 2021) nun eine Doppelveranstaltung in Nove Mesto (CZE) ab 4. März. Das Weltcup-Finale soll wie geplant in Oslo (18.-21.3.) in Szene gehen.

„Wir sind froh, dass wir für die kommende Saison die Anzahl an Weltcup-Bewerben wie geplant beibehalten können“, sagte IBU-Chef Olle Dahlin. Der Saisonauftakt erfolgt am Wochenende in Kontiolahti (FIN).

Die Absage der Testwettkämpfe für die Winterspiele 2022 in Peking sei eine gemeinsame Entscheidung des IOC, der Olympia-Veranstalter und der Internationalen Wintersportverbände gewesen, teilte die IBU mit.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 24. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten