21.11.2020 10:00 |

Massentests

Landesvize: „Dafür ist ein Kraftakt notwendig!“

Virtuell berieten die Gesundheitsreferenten der Länder über den weiteren Weg in der Pandemie. Salzburgs Landesvize Christian Stöckl hatte extra noch das Thema Massentests auf die Tagesordnung schreiben lassen. In der Realität könnten diese schwer umsetzbar sein. „Dafür ist ein absoluter Kraftakt nötig“, so Stöckl und fügt hinzu: „Massentests sind nur mit einem Ausbau der Infrastruktur möglich.“

Teststraßen in Gemeinden, der Ausbau von Laborkapazitäten und jene des Contact Tracings sind dafür notwendig. Auch die unterschiedlichen Datensysteme bei der Erfassung müssen verknüpft werden. Stöckl spricht von einer Testquote von 50 Prozent, „die optimal wäre“ .

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 05. Dezember 2020
Wetter Symbol