Weiterer Coup

Schließfächer geleert: Zweite Bank in NÖ betroffen

Nachdem sich eine Bande offenbar Zugang zu Schließfächern einer Bank in Mödling verschafft und den Inhalt mehrere Kassetten gestohlen hatte, dürfte der Fall noch weitere Kreise ziehen. Auch ein zweites Geldinstitut in Niederösterreich ist betroffen. Der Modus Operandi war laut Polizei derselbe.

Wie berichtet, war man im ersten Fall am Mittwoch auf den Diebstahl aufmerksam geworden. So hatte ein Bankkunde sein Schließfach leer vorgefunden. In der Folge wurde seitens der Ermittler festgestellt, dass mehrere Schließfächer ausgeräumt worden waren. Die Raika in Mödling verfügt über ein hochmodernes Sicherheitssystem, doch offenbar gelang es den Tätern, die Sicherheitssoftware zu umgehen.

Schaden in „beträchtlicher“ Höhe
Wie hoch der entstandene Schaden ist, kann bis dato noch nicht beziffert werden, die Ermittlungen stünden erst am Anfang, hieß es Freitagfrüh von Polizeisprecher Johann Baumschlager. Er sprach allerdings von einem Schaden in „beträchtlicher“ Höhe. „Die Diebstahlsgruppe und auch IT-Beamte sind vor Ort, weil wir prüfen müssen, wie der oder die Täter in die Bank gekommen sind“, sagte Baumschlager mit Verweis auf die Ermittlungen des Landeskriminalamts Niederösterreich.

Bank in Klosterneuburg ebenfalls betroffen
Nun jedoch steht fest: Auch Kunden eines weiteren niederösterreichischen Geldinstituts sind betroffen. So wurden auch Schließfächer einer Bank in Klosterneuburg geleert - geschehen sein dürfte die Tat ebenfalls am Mittwoch. Wie Baumschlager bestätigte, sei der Modus Operandi derselbe gewesen. Ermittlungen seien im Gange, ob es sich auch um dieselbe Tätergruppe handelt. „Die Spuren werden gesichert und verglichen“, verwies Baumschlager auf laufende Ermittlungen des Landeskriminalamts Niederösterreich.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 30. November 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
0° / 4°
wolkig
-1° / 3°
heiter
-0° / 3°
Schneeregen
1° / 4°
wolkig
-1° / 2°
stark bewölkt