19.11.2020 16:40 |

ATP-Finals in London

Thiem verliert gegen Rublew sang- und klanglos!

Ein Déjà-vu? Dominic Thiem hat nach Siegen über Stefanos Tsitsipas (GRE) und Rafael Nadal (ESP) wie im Vorjahr das dritte Gruppenmatch bei den ATP-Finals verloren! Der 27-jährige Niederösterreicher zeigte am Donnerstag bei Weitem nicht sein bestes Tennis und unterlag dem Russen Andrej Rublew relativ glatt nach 74 Minuten mit 2:6, 5:7.

Thiem war schon zuvor als Gruppensieger und Halbfinalist festgestanden. Thiem ließ gegen Rublew vor allem im ersten Satz die letzte Konsequenz vermissen. Da lag er nach zwei Aufschlagverlusten und nur 19 Minuten schon mit 1:5 zurück. Satz eins war nach 24 Minuten Geschichte.

Im zweiten Durchgang egalisierte der Weltranglisten-Dritte ein zum 1:2 erhaltenes Break zwar noch zum 4:4, doch zum 5:6 verlor er neuerlich sein Service und Masters-Debütant Rublew servierte zu seinem einzigen Sieg in der Gruppe aus.

Nach dieser Niederlage steht jedenfalls fest, dass Thiem selbst mit einem Turniersieg den zweitplatzierten Mallorquiner Nadal im ATP-Ranking nicht mehr überholen kann. Dazu hätte er ohne Niederlage Champion werden und Nadal zudem das Abendmatch am Donnerstag gegen Tsitsipas verlieren müssen.

Thiems 300. Sieg auf der ATP-Tour wurde vertagt, er hofft nur bis Samstag. Österreichs „Sportler des Jahres“ wird in jedem Fall als Nummer 3 im ATP-Ranking in die neue Saison starten. Ein Start, der wegen der Corona-Krise nun vielleicht sogar ohne Vorbereitungsturnier auf die Australian Open in Szene geht. Die Regierung will die Einreise der Spieler möglicherweise doch erst Anfang Jänner erlauben.

„Wenn das passiert, dann würde es ähnlich wie vor den US Open sein“, erinnerte Thiem darauf angesprochen. Da habe es davor zwar ein von Cincinnati nach New York verlegtes Event gegeben. „Aber ich habe dort gleich klar verloren“, sagte er lachend. „Ich hoffe, dass die Australian Open überhaupt stattfinden. Wenn ohne ein Turnier davor, müssen wir damit leben.“

HIER gibt‘s den LIVETICKER zum Nachlesen!

Steckbrief von Dominic Thiem

Geboren: 3. September 1993 in Wiener Neustadt (NÖ)

Wohnort: 
Lichtenwörth bzw. Hinterbrühl (NÖ)

Größe/Gewicht: 
1,85 m/79 kg

Schlagtechnik: 
Rechtshänder, einhändige Rückhand

Profi: 
seit 2011

Trainer: Nicolas Massu (CHI)

Manager: Herwig Straka

Weltranglisten-Platzierung: 3. (Karriere-Hoch/seit 2.3.2020)

Karriere-Preisgeld (brutto): 27,30 Mio. US-Dollar
Saison-Preisgeld (brutto): 5,16 Mio. US-Dollar

Größte Erfolge:
ATP-Titel (17): 2015 Nizza, Umag, Gstaad (alle Sand) - 2016 Buenos Aires (Sand), Acapulco (Hartplatz), Nizza (Sand), Stuttgart (Rasen) - 2017 Rio de Janeiro (Sand) - 2018 Buenos Aires, Lyon (beide Sand), St. Petersburg (Hart/Indoor) - 2019 Indian Wells (1. ATP-Masters-1000-Triumph/Hart), Barcelona, Kitzbühel (beide Sand), Peking (Hart), Wien (Hart) - 2020 US OPEN New York
ATP-Finale (10): 2014 Kitzbühel (Sand) - 2016 München (Sand), Metz (Hart/Indoor) - 2017 Barcelona, Madrid (beide Sand) - 2018 Madrid, French Open (beide Sand) - 2019 French Open, ATP-Finals - 2020 Australian Open (Hart)
Grand Slam (1): Titel: US Open 2020 - Finale French Open 2018, 2019 und Australian Open 2020 - Halbfinale French Open 2016 und 2017 - Viertelfinale French Open 2020, US Open 2018
2016, 2017, 2018, 2019 und 2020 für die ATP-Finals in London qualifiziert
Junioren-Finale: French Open 2011

Besonderheiten:
- bisher einziger Österreicher mit ATP-Titel auf Rasen
- seit 6. Juni 2016 immer in den Top Ten der Weltrangliste
- bisher einziger Österreicher mit ATP-Titeln in Wien und Kitzbühel
- 1,3 Millionen Follower auf Instagram (domithiem)
- erst zweiter Österreicher nach Thomas Muster mit Grand-Slam-Einzel-Triumph
- Österreichs Sportler des Jahres 2020

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 30. November 2020
Wetter Symbol

Sportwetten