Nicht zu früh gefreut

EM-Ticket! Jubel von Goalie-Held macht die Runde

Nur nicht zu früh freuen! Das war wohl das Motto von Schottlands David Marshall am Donnerstagabend. Seine Reaktion, nachdem er den entscheidenden Elfmeter im Play-off-Finale gegen Serbien gehalten hatte, macht derzeit im Netz die Runde.

Der Torhüter von Derby County avancierte einmal mehr zum großen Helden. Alle Schützen auf beiden Seiten trafen, ehe Aleksandar Mitrovic als fünfter Akteur für die Serben antrat und an Marshall scheiterte. Der hatte bereits im Play-off-Halbfinale gegen Israel in der Elferentscheidung das bessere Ende für sich gehabt.

Jubel beim Keeper? Fehlanzeige! Denn Marshall war sich zunächst unsicher. Er wusste nicht, ob er sich zu früh von der Linie bewegt hatte. Wäre dies der Fall gewesen, hätte man den Elfmeter wiederholen müssen. Doch es war nicht so. Wenige Sekunden nach der Glanztat bestätigte der Schiedsrichter den Triumph der Schotten, die im kommenden Jahr zur EM fahren.

Dann gab es auch bei Marshall kein Halten mehr. Ihm wurde klar, dass er gerade Schottlands erste Teilnahme an einem großen Turnier seit 22 Jahren gesichert hatte. Es brach völlige Euphorie aus. Die Teamkollegen feierten ihren großen Helden.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 18. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten