10.11.2020 17:03 |

Lisztverein Raiding:

Blick ins kommende Jahr

Laufend Neuerungen gibt es beim Lisztverein in Raiding. Aktuell wurden zwei historische Instrumente restauriert. Und auch für das nächste Jahr schmiedet man schon Pläne. Neben einer Kooperation mit mehreren Musikuniversitäten sind Konzerte auf originalen Instrumenten vorgesehen.

„Wenn ein Musikinstrument nicht bespielt wird, ist es ein Möbelstück“, sagt Manfred Fuchs mit einem Schmunzeln. Deswegen ist es dem Präsidenten des Lisztvereins wichtig, dass seine Museumsstücke nicht reine Staubfänger sind, sondern auch tatsächlich genutzt werden.

Erst im Vorjahr hatte der Verein eine Orgel, auf der Liszt einst selbst gespielt hatte, restaurieren lassen. Im heurigen Jahr waren ein Erard-Flügel und eine Phonola (ein Klavier-Vorsetzer) an der Reihe.

Die historischen Stücke sollen im kommenden Jahr für Konzerte genutzt werden. „Was wir machen, ist einzigartig in Österreich“, freut sich Fuchs. Über die neu gegründete Liszt-Akademie will man auch Studenten nach Raiding einladen. 2021 wird außerdem ein Geschenk aus Russland enthüllt: Eine bronzene Liszt-Statue des Künstlers Aidyn Zeinalov.

Ch. Miehl, Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 05. Dezember 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
1° / 8°
stark bewölkt
1° / 4°
stark bewölkt
2° / 8°
stark bewölkt